Die guten Bakterien für die Kleinen

Kleine Hände fassen alles an. Da Kinder die Angewohnheit haben, alles in den Mund zu stecken, ist eine gute Immunabwehr essentiell. Die Entwicklung der Darmflora eines Kindes beginnt bei der Geburt und dauert 2 bis 3 Jahre. Daher ist die Aufnahme von Milchsäurebakterien im frühen Alter entscheidend und wichtig. Antibiotika, Ernährungsumstellung und fremde Bakterien auf Reisen können das bakterielle Darmgleichgewicht verändern, was sich in einem kleinen Bauch unangenehm anfühlen kann.

Lacto Seven Kids enthält auch Xylit. Die natürlichen Milchsäurebakterien in Lacto Seven Kids sind mit einer Schutzschicht versehen und sind daher sehr resistent gegen Magensäure. Die Beschichtung sorgt dafür, dass die Milchsäurebakterien den Darm lebend erreichen.

LACTO SEVEN Kids sind für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die Kautabletten enthalten unter anderem Vitamin D3, das zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Kinder können täglich eine Tablette nach der Mahlzeit einnehmen. Milchsäurebakterien sind besonders wichtig während einer Antibiotikabehandlung, auf Reisen und bei der Gewöhnung von Kleinkindern an neue Lebensmittel.

Hergestellt in Finnland